1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Judokas des Ski-Klubs Prüm wandern zum Vulkangarten Steffeln

Judokas des Ski-Klubs Prüm wandern zum Vulkangarten Steffeln

Zahlreiche Mitglieder der Judoabteilung des Ski-Klubs Prüm 1926, darunter Kinder, Jugendliche, Eltern, Trainer und auch ehemalige Aktive feierten im September ihr traditionelles Sommerfest. Mit zwei Führern des örtlichen Eifelvereins begann die Wanderung am Gemeindehaus in Steffeln mit Blick auf den Steffeler Lava-Tuffring.

Vorbei an historischen Häusern, alten Wegekreuzen und Bildstöcken, gefertigt aus vulkanischem Material, ging die Wanderung zum Vulkangarten Steffeln. Der "Vulkangarten Steffeln" im deutsch-belgischen Naturpark zeigt auf einem rund einstündigen Rundgang an 24 Stationen anschaulich verschiedene geologische Phänomene rund um den Vulkanismus. Ein ganz besonderer Dank galt den beiden Eifelführern Peter Etten und Noel Henrie. Zum Abschluss und Ausklang in der vereinseigenen Skihütte in der Wolfsschlucht bei Prüm hatten freiwillige Helfer für eine Stärkung gesorgt. (sn)/Foto: Helmut Mohr