JüppHü im Trikot

BETTINGEN. (rh) Kappensitzung "An der Gaas" unter dem Motto: "Beim Fußball und im Karneval sind wir 2006 meisterhaft am Ball".

Passend zum Motto der Sitzung erschien das Komitee des KV Bettingen "JüppHü" in diesem Jahr in den Fußballtrikots der Deutschen Nationalmannschaft. Sitzungspräsident Florian Mosbacher führte das närrische Publikum durch einen Abend voller Witz, Tanz und Gesang.Es wirkten mit: Die Erste Vorsitzende des Karnevalsvereins, Natalie Masselter, das sympathische Prinzenpaar mit Ihrer Lieblichkeit Prinzessin Julia Hankes und Prinz Adrian Mosbacher. Mehrfach auf der Bühne die Tanzgruppen der DJK Bettingen unter der Leitung von Ute Hecker.

Als "Plötschi" kam Helmut Plein, und als die "Tratschtanten" traten Gredi Kolling und Ingrid Aretz auf. "Der Psychiater" war Hans Mayer und "Den armen Ehemann" mimte Michael Gasper. Mit dem Schauspiel "Hokio Totel" glänzten Manuela Jakobs, Giselher Elenz, Simone Hontheim und Jasmin Köhler. Als "Späher" griff Olaf Böhmer in das Geschehen ein, als "Gemeindearbeiter" Wolfgang Klaas. Mit "The Incredibles" boten Natalie Masselter, Kerstin Mosbacher, Ruth Schumacher und Tanja Heck eine ganz besondere Show. Die drei schönsten Kostüme des Abends erhielten einen Preis. Gäste der Kappensitzung waren der Elferrat aus Oberweis, eine Abordnung des KV Nusbaum und das Prinzenpaar aus Biersdorf am See mit Prinz Günter I. und Prinzessin Steffi I. mit einer Abordnung des KV Seepferdchen.