Regionalentscheid von Jugend Forscht Plastik recycelnde Pilze und künstliche Intelligenz: Junge Forscher lassen Bitburg staunen (Fotos)

Bitburg · Schüler aus der Region haben am Donnerstag beim Regionalwettbewerb von Jugend Forscht in Bitburg ihre Projekte präsentiert. Welche Forschungsprojekte dabei besonders begeisterten und wer als Gewinner am Landesentscheid in Ludwigshafen teilnehmen darf.

Bitburg: So war der Regionalentscheid von Jugend forscht
Link zur Paywall

So war der Regionalentscheid von Jugend forscht in Bitburg

41 Bilder

Biostrohhalme ohne Papiergeschmack, eine Solaranlage auf dem Dach eines Autos und die Frage, wie viel Wasser klaut Bademode wirklich aus dem Schwimmbad. Damit beschäftigen sich aktuell Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Projekts „Jugend forscht – Schüler experimentieren“. Beim Regionalentscheid in Bitburg stellten die Jungforscher im Alter zwischen neun und 14 Jahren nun ihre Projekte aus den Bereichen Arbeitswelt, Physik, Technik, Geo- und Raumwissenschaften, Chemie und Biologie einer Fachjury vor. Aber auch die Öffentlichkeit bekam Gelegenheit, in der Bitburger Stadthalle Einblick in die 35 Forschungsprojekte zu nehmen.