JUGEND

BOLLENDORF. In einer Feierstunde hat die Kreisjugendpflegerin, Stephanie Fehres, im Beisein des Vorstands des Fördervereins Pfadfinder Bollendorf die Jugendgruppenleitercard überreicht an: Christina Neitzel aus Holsthum, Michael Weidert aus Bollendorf, Christine Mettel aus Eisenach; Melanie Schmitt aus Bollendorf, Michaela Plein aus Bollendorf, Tanja Heckel aus Nusbaum, Eva Streitz aus Nusbaum, Bianca Peters aus Nusbaum und Verena Thielen, Utscheid-Rußdorf.

Erich Theis, Vorsitzender des Fördervereins Pfadfinder Bollendorf, informierte die Anwesenden über den bisherigen Ausbildungsstand sowie den im Monat März absolvierten Lehrgang als Jugendgruppenleiter. Theis bedankte sich bei den Teilnehmern für die Bereitschaft, im Förderverein als Jugendgruppenleiter mitzuwirken. Die Jugendgruppenleiterschulungen werden gefördert durch die Verbandsgemeinde Irrel, Kreis Bitburg-Prüm sowie die freie Jugendhilfe. Leserfoto