1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Jugendamt Bitburg-Prüm sucht Pflegeeltern

Jugendamt Bitburg-Prüm sucht Pflegeeltern

Unterschiedliche Gründe können dazu führen, dass Eltern die Bedürfnisse ihrer Kinder aus dem Blick verlieren und sie nicht mehr erziehen können. Dann muss das Jugendamt eingreifen und das Kind in eine Pflegefamilie geben.

Der Pflegekinderdienst (PKD) der Kreisverwaltung Bitburg-Prüm sucht daher interessierte und aufgeschlossene Pflegeeltern, die bereit sind, in einer Krisensituation oder dauerhaft die Versorgung zu übernehmen. Ein Fallbeispiel: H. ist 17 Jahre alt, als sie Daniel zur Welt bringt. Sie ist dem Jugendamt bereits bekannt, da sie selbst Hilfe und Unterstützung von der Jugendhilfe erhalten hat. Aufgrund ihrer eigenen Biographie, die von Gewalt und Missbrauch gekennzeichnet ist, hat sie lange Zeit im Kinderheim verbracht. H. hat weder einen Schulabschluss, einen Ausbildungsplatz, noch einen festen Wohnsitz. Nach einiger Zeit in einer Mutter-Kind-Einrichtung verlässt sie diese und lässt Daniel dort zurück. red
Information: Birgit Bales, Telefon 06561/15-3240, Valerie Scholtes, Telefon 06561/15-3070, Carmen Simon, Telefon 06561/15-3241.