Jugendliche gehen den Kreuzweg

Jugendliche gehen den Kreuzweg

"Es ist ein Kreuz mit dem Kreuz" ist das Motto des Jugendkreuzwegs in der Seelsorgeeinheit Wolsfeld, Messerich, Dockendorf und Meckel. Dabei machen sich junge Menschen Gedanken über den Leidensweg Jesu Christi und gehen ein Stück des Weges mit.

Beginn ist an Gründonnerstag, 28. März, um 15 Uhr in der Kirche in Niederstedem; bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst um 17 Uhr in der Kirche in Wolsfeld statt.
Anschließend geht es über den Radweg nach Wolsfeld zur Neuen Kirche. Im Pfarrjugendheim gibt es die Möglichkeit, sich zu stärken. Zum Abschluss besuchen die Pilger um 19 Uhr die Messe. Anmeldung bei Sandra Hoffmann, Telefon 06568/7042. red

Mehr von Volksfreund