1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Kälter war’s noch nicht

Kälter war’s noch nicht

In aller Gelassenheit steht eine Nebelfahne am Freitagmorgen über Olzheim, gesehen von der Bundesstraße 265 aus in Höhe von Knaufspesch. Davor erlebte die Eifel die bisher kälteste Nacht des noch jungen Jahres, selbst nach Sonnenaufgang herrschten mancherorts noch Temperaturen von 15 Grad minus.

Bestes Wintersportwetter also, wenn auch der frisch gefallene Schnee noch nicht zum Skifahren ausreicht. Allerdings kann man in der Prümer Wolfsschlucht und am Schwarzen Mann bereits rodeln - oder einen schönen Wochenendspaziergang durch die weißen Landschaften unternehmen. Etwas trüber soll das Wetter am Wochenende werden, am heutigen Samstag kann es aber auf den Höhen noch einmal schneien, bevor es von Montag an wieder ein paar Grad wärmer wird. (fpl)/TV-Foto: Fritz-Peter Linden