KATASTROPHENSCHUTZ

BITBURG/IRREL. Bei einer Feierstunde hat Bitburg-Prüms Landrat Roger Graef zwei neue Katastrophenschutzfahrzeuge des Bunds an Vertreter des Roten Kreuzes übergeben. Der DRK-Ortsverein Irrel verfügt nun über einen Betreuungs-Laster mit spezieller Funk- und Verpflegungsausstattung, der Ortsverein Bitburg über einen Mannschaftswagen mit neun Sitzen.

Beide Fahrzeuge haben einen Gesamtwert von rund 110 000 Euro. Foto: red