Katholisch, gastlich, gut

Das St. Elisabeth Alten- und Pflegeheim Prüm erfüllt alle Ansprüche, die an katholische Einrichtungen dieser Art gestellt werden. Damit ist es erst die 14. Institution bundesweit, die nach einem Qualitätskatalog des Bistums Trier zertifiziert wurden.

Prüm. (fpl) Im Alten- und Pflegeheim Prüm (unter dem Dach der Caritas Trägergesellschaft West) leben 60 Senioren. Betreut werden sie von mehr als 60 Voll- und Teilzeitkräften. Und diese Betreuung erfüllt offenbar alle Ansprüche, die an solche Einrichtungen gestellt werden: Jetzt erhielt das Heim das Zertifikat von der Prüfgesellschaft "pro Cum Cert GmbH", nach den Richtlinien des "Qualitätskatalogs für katholische Einrichtungen der stationären Altenhilfe (QKA)".

"Besonderer Dank gilt meinem Team und vor allem der leitenden Pflege-Fachkraft Karin Glaser, die letztlich die Qualitätsanforderungen täglich mit Leben füllen und für einen angenehmen Aufenthalt der Bewohnerinnen und Bewohner bei uns sorgen", sagt Leo Leyens, Leiter der Prümer Einrichtung. Bei den mehrtägigen Besuchen durch die sogenannten Visitoren wurden insgesamt 65 Qualitätsmerkmale überprüft. Dazu gehören der Umgang mit demenzkranken Bewohnern, tägliche Angebote, Umgang mit Essenswünschen, mit Beschwerden und viele weitere Punkte.

Von den Visitoren besonders gelobt wurden auch die Umsetzung des christlichen Menschenbilds, das gute Arbeitsklima und die hohe Motivation der Mitarbeiterinnen, wie Leo Leyens berichtet.

Das Heim ist in Deutschland erst die 14. Einrichtung, die nach diesen Kriterien überprüft und zertifiziert wurden. Das Konzept für diese Zertifizierungen wurde vom Caritasverband im Bistum Trier entwickelt.