Kein Durchkommen durch Gemünd

Kein Durchkommen durch Gemünd

Gemünd. (red) Wegen Kanal- und Straßenbauarbeiten muss die K 48 in der Ortslage Gemünd von Montag, 13. Juli, bis voraussichtlich Ende August für den Verkehr voll gesperrt werden. Eine Umleitungsstrecke für Autos wird ab der Grenzbrücke Gemünd bis Untereisenbach-Übereisenbach und umgekehrt ausgeschildert.

Der Schwerverkehr wird ab der Grenzbrücke Gemünd über die N 10 bis Dasburg - B 410 - L 1 - Preischeid - L 1- Sevenig - L 1 - Dauwelshausen - L 10 bis Gemünd und umgekehrt ausgeschildert. Anschließen wird die L 10 durch Gemünd ab August bis voraussichtlich Mai 2010 ausgebaut. Währen diesen Bauarbeiten wird eine Umleitung ab Gemünd ausgeschildert.