Kein Sport in Neuerburg

Weil eine der Kupplungen gebrochen ist, an der ein Raumteiler der Neuerburger Sporthalle aufgehängt ist, fallen Training und Sportunterricht aus Sicherheitsgründen bis Donnerstag aus.

Neuerburg. (kah) Bis Donnerstag fällt in Neuerburg der Sportunterricht flach, und auch diverse Vereine werden so lange auf ihr Training verzichten müssen. Denn bis dahin bleibt die Neuerburger Sporthalle aus Sicherheitsgründen geschlossen. Vorsorglich, wie Verbandsgemeinde-Bürgermeister Norbert Schneider mitteilt. Denn an einem der beiden schweren Vorhänge, die die Halle in drei Teile gliedern, sei eine Kupplung gebrochen. Noch hängt der Vorhang, doch man will diese Kupplung erst reparieren und die anderen auf ihre Stabilität hin überprüfen lassen, ehe hier wieder Sport getrieben wird. Dies soll bis Donnerstag geschehen sein.

Mehr von Volksfreund