1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Tradition: Keine Eierlage wegen Corona

Tradition : Keine Eierlage wegen Corona

(mcr) Als um 14 Uhr die Schüsse von der Wilhelmshöhe durch den Flecken hallten, hätten eigentlich zwei Sodalen der Jungesellensodalität Schönecken ihren uralten Wettstreit starten sollen. Der eine hätte 104 Eier aufgerafft, die im Abstand von einer Elle zueinander in der Von-Hersel Straße (siehe Foto) aufgereiht sind, der andere wäre von dort aus die etwa 7,6 Kilometer und 122 Höhementer bis nach Seiwerath und zurück gerannt.

Doch wegen des Coronavirus musste das 250 Jahre alte Volksfest dieses Jahr leider ausfallen. Foto: Marius Kretschmer

Ein Video vom Schuss finden Sie online unter volksfreund.de