Kinder lernen Teamwork im Wald

SOZIALES : Kinder lernen Teamwork im Wald

(red) Mit verbundenen Augen einen Fadenparcours meistern und gemeinsam aus einem „Hühnerstall“ ausbrechen, den Waldboden befühlen oder eine Strategie entwickeln, wie man sich als Gruppe aus eingegrenztem Terrain befreien kann: Alles das konnten acht Kinder im Alter von sechs bis 16 Jahren beim wildnispädagogischen Aktionstag des Caritasverbands Westeifel in Prüm erleben.

Bei schönem Wetter standen diesmal besondere Wahrnehmungs- und Kooperationsübungen auf dem Programm. Dabei fiel es den Kindern nicht immer leicht, nur mit dem Tastsinn Naturmaterialien zu bestimmen oder bei einer  Aufgabe zusammen zu arbeiten, die nur gemeinsam gelöst werden kann. Am Ende des Tages aber konnten alle Aufgaben gelöst werden. Der Caritasverband Westeifel macht seit 2015 regelmäßig wildnispädagogische Angebote. Foto: Caritasverband Westeifel

Mehr von Volksfreund