Kinder lernen, woher die Milch kommt

Kinder lernen, woher die Milch kommt

Die Milch kommt nicht aus der Tüte: Die Kinder der Kindertagesstätte Spatzennest Pronsfeld wissen nun, dass die Milch, die sie morgens zum Frühstück trinken, von Kühen kommt. Eine Gruppe hat den Hof von Bauer Berni in Hersdorf besucht.

Dort zeigte ihnen der Bauer, wie man eine Kuh melkt. Wer wollte, durfte selbst Hand anlegen. Für alle Mutigen gab es ein Melkdiplom.
Nach dem Melken bestaunten sie die Kälbchen und fütterten sie mit Milchflaschen. Außerdem lernten die Kinder verschiedene Futtersorten für die Kühe kennen. So lernten sie vor Ort, wie sie sich gut ernähren können. Bereits seit zwei Monaten beschäftigen sie sich mit dem Thema "Gesunde Ernährung".
Als Dankeschön überreichten die Kinder Bauer Berni und seiner Frau Gabi ein selbst gestaltetes Bauernhofbild.
(red)/Foto: Kita Pronsfeld

Mehr von Volksfreund