Kirmes mit Entenrennen und Feuerwerk

Kirmes mit Entenrennen und Feuerwerk

Die Prümer Kirmes beginnt am Freitag, 5. August, auf dem Ausstellungsgelände, und nicht wie in den vergangenen Jahren auf dem Hahnplatz (der TV berichtete). Los geht es um 17 Uhr.


Samstags, 6. August, sind die Fahrgeschäfte und Buden schon ab 10 Uhr geöffnet. Sonntags, 7. August, startet das Dorffest um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst, anschließend geht es mit einem Frühschoppen-Konzert des Musikvereins Prüm weiter. Um 15 Uhr fällt dann der Startschuss für das Entenrennen am Ritzkreisel.
Am Montag, 8. August, findet die Kirmes dann mit einem großen Feuerwerk um 22.30 Uhr ihren Abschluss.
Die Initiative Frauenschuh bietet zur Prümer Salvator-Kirmes an zwei Tagen wieder einen Kuchenverkauf an: am Samstag, 6. August, 15 Uhr, und am Sonntag, 7. August, ab 8 Uhr vor der Basilika. Im Angebot: die traditionellen Prümer Leckereien wie Kirmeszopf, Kaiser-Wecken, Zwetschenkuchen und viele andere Spezialitäten.
Der Erlös ist für die Innenrenovierung der Basilika bestimmt fpl