1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Kleiner Bauboom am Zangerles Eck

Kleiner Bauboom am Zangerles Eck

BITBURG. Am Südende der Bitburger Fußgängerzone geben sich die Handwerker die Klinke in die Hand. Während in der Bit-Klause die Arbeiten zu Ende gehen, haben sie auf der anderen Straßenseite gerade erst richtig begonnen.

Am Zangerles Eck tut sich schon wieder etwas. Nach den Projekten im Karenweg, in der vorderen Trierer Straße und im Eingangsbereich zur Fußgängerzone wird erneut in die Bausubstanz investiert. Die Arbeiten im zum größten Teil neu errichteten Gebäude der Bit-Klause stehen kurz vor dem Ende. Dort ist aus dem nach dem Zweiten Weltkrieg mehr schlecht als recht wieder aufgebauten Haus ein ansehnlicher Bau geworden. "Einen nennenswerten Betrag" hat Herbert Scheider nach eigenen Worten in das neue Gebäude investiert. Seine Tochter wird nach der geplanten Eröffnung Anfang/Mitte Mai – aufgrund des späten Winters einige Woche später als erwartet – darin eine "Kutscher-Stube" und eine "Bit-Stube" betreiben.Sind die Bauarbeiten diesseits der ehemaligen mittelalterlichen Stadtmauer auch nahezu abgeschlossen, so haben die Arbeiter jenseits der Straße erst neuerdings so richtig losgelegt. Der Bitburger Erich Notte lässt dort das Eckhaus Karenweg/Trierer Straße gründlich modernisieren. Bis Mitte September sollen laut Notte die umfangreichen Arbeiten abgeschlossen sein. Angesichts des zu erledigenden Pensums müssen sich die Handwerker da schon mächtig ranhalten. Unter anderem werden das Dach sowie Ver- und Entsorgungsleitungen erneuert. Zudem erhalten die Geschäftsräume im Erdgeschoss separate Eingänge. Zur Höhe der Kosten für den Umbau will sich Erich Notte nicht äußern. Auch die zukünftigen Mieter will er nicht preisgeben. Ob es sich bei dem neuen Nutzer, wie derzeit in der Stadt kolportiert wird, um eine bereits in der Trierer Straße ansässige Parfümerie handelt, wollte er deshalb naturgemäß nicht bestätigen. Fest steht jedoch, bis wann die Arbeiten abgeschlossen sein müssen. "Die Geschäftsräume sind ab dem 15. September vermietet", sagt Notte.