1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Kleinkunstbühne: Neue Reihe mit Kulinarik und Literarischem

Kleinkunstbühne: Neue Reihe mit Kulinarik und Literarischem

Mit einer neuen Reihe startet die Kleinkunstbühne Stadtkyll in den Frühling, gemeinsam mit dem Lissendorfer "Buchladen an der Kyll". Titel: "Kulinarisches und Literarisches", Premiere: am Samstag, 3. März, mit vier Autoren.

Stadtkyll. Neue Lesereihe auf der Kleinkunstbühne im Art Bistro Stadtkyll: In loser Folge stellen mehrere Autoren ihre Bücher vor, dazwischen gibt es Häppchen aus der Bistro-Küche.Die erste Lesung ist am Samstag, 3. März, mit von der Partie sind folgende Autoren: "Herr Kaiser" mit seinem autobiografischen Buch "Wir machen hier Vertribb!", Andreas Schmidt, Verfasser von Wuppertal-Krimis, Klaus Stickelbroeck, der schon mal im Rahmen des "Tatort Eifel" auf der Kleinkunstbühne zu Gast war, und Miriam Pharo, französischstämmige Science-Fiction-Autorin. Beginn 19.30 Uhr, Eintritt 18 Euro. red/fplKarten und Informationen: Kleinkunstbühne Stadtkyll, Telefon 06597/4811, E-Mail: info@kleinkunstbuehnestadtkyll.dekleinkunstbuehnestadtkyll.de