Kobenhof erstrahlt bald in neuem Glanz

Kobenhof erstrahlt bald in neuem Glanz

Es tut sich was am Kobenhof: In der Seitengasse der Fußgängerzone wird derzeit kräftig gearbeitet. Seit gut zwei Wochen sind die Arbeiten in Gange, für rund 100 000 Euro wird der Bereich in der oberen Fußgängerzone saniert: Die Stadtwerke erneuern den Kanal und die Wasserleitungen, zudem wird die Gasse neu gepflastert und bekommt eine neue Straßenbeleuchtung.

Nachdem zunächst in der Fußgängerzone gebaggert wurde, um von diesem Anschluss aus die neuen Kanäle und Leitungen zu verlegen, arbeiten Anton Pies (links) und Hans Georg derzeit im Durchgang zwischen Fußgängerzone und Kobenhof: Der Kanal ist bereits gelegt, die neuen Wasserleitungen folgen in Kürze. Insgesamt sollen die Arbeiten Ende Oktober abgeschlossen sein. (neb)/TV-Foto: Nina Ebner

Mehr von Volksfreund