1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Kölsche Jungs als Verstärkung für die Stadtkyller Kirmes - Sportverein engagiert Band Cat Ballou für Samstag

Kölsche Jungs als Verstärkung für die Stadtkyller Kirmes - Sportverein engagiert Band Cat Ballou für Samstag

Ein Konzert der Kölner Senkrechtstarter Cat Ballou soll bei der Stadtkyller Kirmes am Wochenende das Zelt füllen: Der Sportverein hat die Band für einen Auftritt am Samstag, 15. August, engagiert.

Stadtkyll. "Wir probieren das jetzt mal anders", sagt Klaus-Peter Hohn vom Vorstand der Sportvereinigung (SpVgg) Stadtkyll. Der Verein richtet in diesem Jahr wieder die Kirmes aus - und hat für den Samstagabend eine Kölsche Nacht auf dem Programm. "Wir wollten mal einen Motto-Abend machen, anders als in früheren Jahren, wo dann meist auch ein DJ oder eine Coverband gespielt haben. Auch, um ein anderes Publikum anzusprechen."
Den Auftakt an diesem Kölschen Samstag macht gegen 20 Uhr das Musikteam von Go On, Cat Ballou wird um 23 Uhr auf der Bühne stehen. Die Musiker machten zunächst Pop-Rock mit Texten auf Hochdeutsch. Im vergangenen Jahr schafften sie es dann, mit ihrem Titel "Et jitt kei Wood" eine neue Köln-Hymne zu landen.
Die Kirmes beginnt bereits am Freitag, 14. August, 20 Uhr, auf dem Festplatz an der Kyll - mit der "Big FM-Party" im Zelt, die Musik kommt von den Diskjockeys A. Newman und Crazy A.
Am Sonntag, 16. August, geht es nach dem Hochamt (10.30 Uhr) dann gegen 11.30 Uhr weiter auf dem Festplatz mit einem Frühschoppenkonzert des Musikvereins Hallschlag-Scheid. Die Stadtkyller Kirmes geht am Montag, 17. August, zu Ende. Am Abend spielt im Festzelt von 20 Uhr an das Eifeler Skyline-Trio wieder zum Tanz auf. fpl
Der Vorverkauf für den Abend mit Cat Ballou läuft, die Eintrittskarten zum Preis von zehn Euro erhält man bei der Volksbank-Filiale in der Stadtkyller Hauptstraße oder per E-Mail an den Sportverein unter der Anschrift: karten@spvggstadtkyll.de. An der Abendkasse kostet der Eintritt ebenfalls zehn Euro.