1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Kommandowechsel auf der Airbase Spangdahlem

Kommandowechsel auf der Airbase Spangdahlem

Die Airbase Spangdahlem bekommt einen neuen Kommodore: Oberst Chris Weggeman gibt am kommenden Dienstag, 3. Juli, die Führung des 52. US-Jagdgeschwaders ab. Sein Nachfolger wird Oberst David J. Julazadeh - die jetzige Nummer zwei.

Spangdahlem. Der Säbel ist für den Kommodore der Airbase in Spangdahlem das, was einem König das Zepter war: ein Zeichen der Macht. Am kommenden Dienstag, 3. Juli, wird dieser Säbel den Besitzer wechseln. Denn nach zwei Jahren als Kommodore des Luftwaffenstützpunkts wird Oberst Christopher P. Weggeman die Eifel turnusgemäß verlassen. Wohin er geht, ist noch offen. Künftiger Träger des Säbels ist Weggemans derzeitiger Vize: Oberst David J. Julazadeh. Bevor der mit vielen militärischen Ehren ausgezeichnete Julazadeh 2011 in die Eifel kam, war er unter anderem im Pentagon und im Nato-Hauptquartier in Brüssel tätig. kah