1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Kommentar: Architekturpreis für Hahnplatz-Gestaltung

Kommentar : Eine kurze Erinnerung

Ob nun Gestalter Maik Böhmer den Preis erhält oder nicht (und mit ihm dann ja auch ein bisschen die Prümer): Die Wahl unter die Finalisten bei der Auszeichnung für besonders gelungene Landschaftsarchitektur ist alleine schon eine tolle Nachricht für ihn, sein Büro und für die Stadt.

Und das gibt uns die schöne Gelegenheit, noch einmal auf Ex-Stadtbürgermeisterin Mathilde Weinandy zu verweisen: Sie hat  es damals nicht nur hinbekommen, das Großvorhaben endlich anzugehen, nachdem viele Jahre lang niemand den Mumm dazu hatte.

Sie ist vor allem auch in der schwierigen Umbauzeit, bei immer wieder aufkeimendem Ärger, stabil auf Kurs geblieben, hat sich den Mund fusselig erklärt, diskutiert, vermittelt, geschlichtet und den Laden zusammengehalten. Darauf sollte dann doch hier noch einmal kurz hingewiesen sein.

f.linden@volksfreund.de