1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Kommentar Krankenhaus Prüm

KOMMENTAR : Höchste Zeit

Schon wahr, was die Ministerin sagt, ein bisschen europäische Geschichte wird da gerade durchaus geschrieben in der deutschen und der belgischen Eifel, wo man ohnehin schon lange gut miteinander auskommt.

Es hat aber auch enervierend lange genug gedauert, bis die grenzüberschreitende Gesundheitszone vertraglich geregelt war, die so vieles für die Patienten vereinfacht. Allerdings gilt das zunächst vorrangig für die Eifeler auf deutscher Seite. Bis auch die Belgier in diesen notwendigen Genuss kommen, sollte es nicht wieder so viele Jahre dauern.

f.linden@volksfreund.de