1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Kommentar zum verlängerten Lockdown

Kommentar zum verlängerten Lockdown : Nicht alles ist vorbei

Verlängerte Schließungen, verschärfte Maskenpflicht, verstärkte Heimarbeit, das Ganze bis vorerst einen Tag vor Rosenmontag. Und dann? Ist alles vorbei? Wir sollten nicht zu sehr darauf hoffen. Das Virus zeigt sich bisher cleverer als wir, seine neuerlichen Varianten gefährden offenbar noch deutlich mehr Menschen als die Urversion.

Und die Impfungen … ach, die Impfungen.

Nein, es wird noch lange dauern, bis wir wieder auf Normalbetrieb schalten können. Das ist die schwer aushaltbare Wahrheit. Und deshalb müssen wir weiter extrem vorsichtig agieren, vielleicht sogar vorsichtiger, als die Polizei erlaubt. Und versuchen, den anderen zu schützen wie uns selbst. Denn es wird auch am 15. Februar noch nicht vorbei sein. Je schneller aber die Infektionen gegen null gehen, desto größer die Chance, dass Corona nicht zur traurigen Endlosgeschichte wird.

f.linden@volksfreund.de