1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Kommentar zur Bauerndiskussion in Leidenborn

Kommentar zur Diskussion mit den Bauern in Leidenborn : Draufgehauen

Sie haben einen extrem schweren Stand, die Bauern. Es scheint, als seien sie allein alles schuld, was die Umwelt zerstört, ständig sitzt man ihnen mit Kritik, Auflagen und Kontrollen im Nacken, dann sind da globale Konkurrenten, die sich vergleichsweise an nichts halten müssen.

Und Kunden, denen ihre Produkte keinen Pfifferling wert sind. Weshalb die Bauern auch völlig zu recht verlangen, dass man ihnen genau zuhört und differenziert, anstatt pauschal auf sie draufzuhauen.

Aber eben weil sie das verlangen – und dann noch eine Veranstaltung kapern wie am Sonntag – würde ihnen noch mehr wünschenswerte Solidarität zufliegen, wenn sie ebenfalls dabei auf Pauschalsprüche verzichteten.

f.linden@volksfreund.de