1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Kommentar zur Corona-Lage in der Eifel

Kommentar zur aktuellen Corona-Lage in der Eifel : Selbstgemacht

Der Winter ist noch weit, das Land aber steckt schon in der zweiten Coronawelle – heftiger als die erste. Und die Eifel? Hat sich mittendrin ihre ganz eigene gebaut. Illusorisch zu denken, das wär’s dann aber gewesen hier auf den Dörfern, wo doch alle hofften, es werde schon nicht so wild.

Rücksicht nehmen aufeinander, nicht die Gefahr ­wegignorieren – viel muss niemand tun, um die Welle zu brechen. Aber es scheint nicht zu klappen. Ziehen wir uns warm an.

f.linden@volksfreund.de