KOMMENTAR : Eiskalte Liebe

Ja, es wird die Stadt richtig was kosten. Und ja, es ist völlig offen, ob die Saison auf der Bitburger Eisbahn bis zum Ende laufen kann oder ein zweiter Lockdown droht. Deshalb ist es richtig, dass der Stadtrat Für und Wider gegeneinander abwägt.

Schließlich muss Bitburg wegen der Pandemie bereits mit ordentlichen Einbußen rechnen. Aber deshalb erstmals die Eishalle nicht öffnen? Das geht auf keinen Fall! Auch wenn es teuer wird: Familien mit Kindern und Jugendlichen brauchen gerade wegen der Krise und gerade im Winter, wenn die Grillsaison vorbei ist, etwas Abwechslung. Die Halle ist fast offen und der Wind bläst rein. Ein idealer Ort für Kinder und Jugendliche, die sich schon so viel haben einschränken müssen.

d.dettmer@volksfreund.de