KOMMUNIKATION

PRÜM. Trotz Handyzeitalters: Die Deutsche Telekom hat der Stadt Prüm eine neue Telefonzelle spendiert. Diese steht seit kurzem zentral erreichbar vor dem Haus des Gastes. Darüber freut sich Stadtbürgermeisterin Mathilde Weinandy: "Ein schönes Angebot für alle Nicht-Handy-Besitzer".

(sn)/Foto: Stefanie Glandien

Mehr von Volksfreund