Konzept für die Burg

DUDELDORF. (utz) Die Planung der künftigen Nutzung der Biurg Dudeldorf steht im Mittelpunkt der Sitzung des Gemeinderates Dudeldorf am Donnerstag, 13. Februar, 18 Uhr, in der Pizzeria Bella Vista. Nachdem der Rat Anfang Februar beschlossen hatte, ein Sanierungskonzept durchzuziehen (der TV berichtete), stellt das beauftragte Planungsbüro in der Sitzung am Donnerstag konkrete Vorstellungen für eine Nutzung und Kostenberechnungen vor.

Bis zu 80 Prozent Förderung wurden der Gemeinde von der ADD in Aussicht gestellt. Schätzungsweise 600 000 Euro soll die Burgsanierung kosten. ADD-Präsident Mertes wird sich zuammen mit der Denkmalpflege am Freitag, 21. Februar, vor Ort über den Zustand und das Sanierungskonzept für die Burg informieren.