Korrektur

Der Bericht über die Auftragsüberschreitung beim Bau des Kunstrasenplatzes im Stadion Ost hat Wellen geschlagen. Unter anderem auch deshalb, weil es bei der Umrechnung der Mehrkosten im Verhältnis zur Auftragssumme zu einem Fehler gekommen ist.

Fälschlicherweise stand in dem Text, dass der Auftrag mit rund 27 000 Euro insgesamt 20 Prozent über dem angebotenen Preis von rund 575 000 Euro läge. Darauf, dass das nicht sein kann, wurde die Redaktion von zahlreichen Lesern aufmerksam gemacht. Richtig ist, dass es sich um eine Auftragsüberschreitung von 4,7 Prozent handelt. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

Mehr von Volksfreund