korrektur

Biesdorfer Hauskirmes: Der Losverkauf zur Biesdorfer Hauskirmes findet nicht, wie im TV berichtet, nur an einem Tag statt. Vielmehr ziehen die Schüler des privaten St.

-Josef-Gymnasiums in den kommenden Wochen in den Dörfern von Tür zu Tür und verkaufen Lose für die Kirmes, die am 19. Juni stattfindet. Ein Teil des Erlöses der Hauskirmes geht dieses Jahr an ein orthopädisches Zentrum in Ghana, in dem arme Menschen ärztlich behandelt werden. Andreas Stoffel, Schüler der Klasse 10 in Biesdorf: "Ich freue mich immer, wenn die Menschen an der Haustür freundlich zu uns sind. Viele kennen das St.-Josef-Gymnasium oder die Hauskirmes noch aus ihrer eigenen Schulzeit. Manch einer kommt da ins Erzählen." So hat der Losverkauf ganz nebenbei auch noch eine soziale Funktion.