| 20:35 Uhr

KORREKTUR

Flugplatz Bitburg: In unserem Bericht "Viel Geld in den Wind geblasen" über die Sondersitzung des Kreistags Bitburg-Prüm ist uns ein Fehler unterlaufen. Zwar ist es richtig, dass der Beschluss, die Anteile des Kreises an der Flugplatz Bitburg GmbH zu verkaufen, mit großer Mehrheit von 29 Stimmen bei sieben Gegenstimmen beschlossen wurde.

Allerdings ist im Eifer des Gefechts bei der genauen Zusammensetzung der sieben Gegenstimmen ein Fehler passiert: Nicht nur ein Mitglied der SPD-Fraktion, sondern zwei - Horst Büttner sowie Markus Fischbach - haben mit der kompletten Fraktion der Grünen, dem Linken Wolfgang Ferner und Elfriede Graupeter (FWG) gegen den Beschluss gestimmt. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen. red