Krammarkt kommt, Beda-Platz gesperrt

Krammarkt kommt, Beda-Platz gesperrt

Bitburg. (red) Mehr als 30 Stände werden am Freitag, 11. Februar, wieder zum Bitburger Krammarkt auf dem Beda-Platz aufgebaut. Deshalb ist es an diesem Tag nicht möglich, auf dem Beda-Platz zu parken.

Auf dem Krammarkt bieten die Händler ihre Waren von 8 bis 16 Uhr an. Erst wenn alle Marktbeschicker ihre Stände abgebaut haben, darf dort wieder geparkt werden. Marktbesuchern empfiehlt die Stadtverwaltung, im nahe gelegenen Parkhaus Annenhof oder im Parkhaus in der Neuerburger Straße ihr Auto abzustellen.

Auskunft zum Markt gibt Marktmeister Josef Kneifel, Telefon 06561/3343

Mehr von Volksfreund