Kreative Kisten und tollkühne Piloten

Wer zurzeit durch den kleinen Eifelort Plascheid fährt, darf sich nicht wundern, wenn statt eines geparkten Autos die ein oder andere Seifenkiste am Straßenrand steht: Der Verein "Ploscheder Bieren a Bungen" lädt für Sonntag, 6. Juni, zum Seifenkisten-derby ein. 45 schnelle oder zumindest heiße Kisten werden sich die Piste hinabstürzen.

 Zum dritten Mal in Plascheid: das Seifenkistenderby. Foto: privat

Zum dritten Mal in Plascheid: das Seifenkistenderby. Foto: privat

Plascheid. (neb) Wenn fliegende Stubbikisten auf einen Flower-Power-Bus treffen, ein Enten- mit einem Meerjungfrauenmobil konkurriert und Dreiräder gegen Badewannen antreten, dann ist klar: Es muss wieder Zeit für das Seifenkistenderby in Plascheid sein. Am kommenden Sonntag, 6. Juni, lädt der Verein "Ploscheder Bieren a Bungen" (siehe Extra) zum dritten Mal zu der bereits bekannten Veranstaltung in den etwa 80 Einwohner großen Ort ein.

Ab 10 Uhr stürzen sich insgesamt 45 Teilnehmer mit ihren selbst gebauten Kisten die rund 300 Meter lange Piste hinab. Strohballen und Streckenposten sowie eine Helmpflicht sorgen für die Sicherheit der tollkühnen Fahrer, denen attraktive Preise winken: In den drei Kategorien Junioren (Zehn- bis 15-Jährige), Senioren Einsitzer (ab 16 Jahren) sowie Zweisitzer sind 100 Euro Preisgeld für den jeweiligen Sieger ausgelobt, auch die Zweit- und Drittplatzierten können sich noch über 75 beziehungsweise 50 Euro freuen.

Wer weniger schnell ist, dafür aber dafür umso besser aussieht, geht ebenfalls nicht leer aus: Wie in den vergangenen Jahren auch gibt es wieder die Sonderwertung "hottest car", in der eine Jury die kurioseste beziehungsweise schönste Seifenkiste mit 150 Euro bedenkt, den Zweit- und Drittplatzierten winken 100 beziehungsweise 75 Euro.

Neben dem Renngeschehen lockt ein buntes Rahmenprogramm, bei dem "der Zuschauer auf seine Kosten kommen kann", verspricht Mitorganisatorin Petra Ziewers. Für Getränke und Essen ist gesorgt, auf die kleinen Zuschauer wartet neben Kinderschminken und einem Unterhaltungsprogramm auch ein Spielplatz. Nach der Siegerehrung können Piloten und Publikum bei Livemusik der Band "Manju" den Renntag gemeinsam ausklingen lassen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort