1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Jäger: Kreisjagdverband wählt neuen Vorstand und ehrt langjährige Mitglieder

Jäger : Kreisjagdverband wählt neuen Vorstand und ehrt langjährige Mitglieder

Kreisjägerschaft tagt in Schönecken – Große Leistungen und hohe Erwartungen

(red) Die Kreisgruppe Bitburg-Prüm im Landesjagdverband hat sich zur Jahreshauptversammlung im Schönecker „Forum im Flecken“ getroffen. Rund 250 Jäger waren der Einladung gefolgt und Vorsitzende Inge Kockelmann konnte im vollbesetzten Saal die Ehrengäste sowie die anwesenden Jägerinnen und Jäger begrüßen. Unter ihnen die Ministerin Ulrike Höfken, die Abgeordneten des rheinland-pfälzischen Landtages Michael Billen, CDU, und Nico Steinbach, SPD, Landrat Joachim Streit, Bürgermeister und Beigeordnete des Eifelkreises, Ortsbürgermeister Antony aus Schönecken sowie Vertreter befreundeter Verbände wie etwa Bauernpräsident Michael Horper.

Inge Kockelmann wurde einstimmig zur Vorsitzenden der Kreisjägerschaft wiedergewählt. Nicht mehr kandidierte der langjährige Schatzmeister Horst-Michael Fischer und Dieter Willems. Für diese wählten die Kreisgruppenmitglieder Manuel Franzen und Gabi Roeder. Die weiteren Kreisgruppenvorstände, Kassenprüfer/innen, sowie die Delegierten und deren Stellvertreter wurden einstimmig gewählt.

Jahresversammlung der Jägerkreis im Eifelkreis Bitburg-Prüm. Foto: TV/Hilarius Esch

Geschäftsführender Vorstand: Vorsitzende Inge Kockelmann; stellvertretender Vorsitzender Ansgar Billen, Norbert Müller; Schriftführer Markus Hülpes, Dr. Magnus Westhaus; Schatzmeister Manuel Franzen, Gabi Roeder. Für außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement sowie langjährige Treue zum Landesjagdverband wurden geehrt: DJV-Bronze: Ansgar Billen, Hansjörg Maintz, Ewald Richertz; LJV-Silber: Josef Kinnen; DJV-Silber: Gerd Grebener, Helmut Rock; Bläser Silber: Peter Prellinger; Mitgliedschaften: 75 Jahre: Udo von Meeteren; 65 Jahre: Franz-Josef Behme, Josef Enders, Dr. Guido Schürholz 60 Jahre: Alfons Fuchs, Karl-Heinz Hirth, Hans Schilling; 50 Jahre: Eduard Klasen, Horst Reinard; 40 Jahre: Klaus-Peter Eigen, Matthias Kannen, Alfred Klaes, Hermann Köppen, Volker Teepen; 25 Jahre: Klaus Bauer, Roland Berg, Jakob Berger, Jürgen Braun, Robert Fisch, Dietmar Fuchs, Heinz Gretz, Friedel Hargarten, Markus Hein, Otmar Heires, Günter Klasen, Jochen Klein, Inge Kockelmann, Siegfried Möckel, Edith Mönke, Arno Offergeld, Rolf Schäfer, Josef Schares, Udo Sohns, Johann Sonnen, Matthias Zender Foto: Verein