Kreisstraße 43 wird erst 2018 ausgebaut

Kreisstraße 43 wird erst 2018 ausgebaut

Bitburg-Mötsch (cha) Der Ausbau der Ortsdurchfahrt Mötsch verzögert sich ins Frühjahr 2018. Das teilte der Ortsvorsteher des Bitburger Stadtteils Heiko Jakobs jetzt mit. Denn im Winter stehen offenbar nicht genügend Bauarbeiter zur Verfügung, um mit der Sanierung der K 43 zu beginnen.


Eigentlich sollten die Bagger ja schon im Sommer rollen. Nach aktueller Planung soll die Erneuerung der Straße, der Kanäle, Gehwege und Laternen Mitte 2019 fertig werden.
Insgesamt wird das Projekt etwa anderthalben Million Euro kosten, die sich Stadt, Anwohner, Kreis und Stadtwerke teilen.

Mehr von Volksfreund