1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Kreisverwaltung Bitburg-Prüm hat 20 weitere Infektionen gemeldet

Corona-Pandemie : Im Eifelkreis steigt der Inzidenzwert wieder an

Im Eifelkreis Bitburg-Prüm wurden 20 weitere Menschen positiv auf das Coronavirus getestet. Dies teilt die Kreisverwaltung gestern um 16 Uhr mit. Zwölf positiv auf Sars-Cov-2 getestete Menschen haben am Mittwoch ihre Quarantänezeit beendet und gelten als genesen.

Die Zahl der aktuell noch akut mit dem Virus infizierten Menschen liegt nun bei 184. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert steigt somit nach mehreren Tagen wieder an von 126 auf aktuell 140. Der Wert gibt die Zahl der Ansteckungen über sieben Tage pro 100 000 Einwohner an und ist wichtig für die Ausweisung als Corona-Risikogebiet.

Die Sichtungsstelle in Bitburg wurde am Mittwoch von etwa 250 Personen besucht. Geöffnet ist die Sichtungsstelle in der Wankelstraße wieder am kommenden Samstag und Sonntag, von 10 bis 18 Uhr.