1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Kreisverwaltung meldet weitere Ansteckungen mit dem Coronavirus

Corona-Pandemie : 33 weitere Menschen im Eifelkreis infiziert

Im Eifelkreis Bitburg-Prüm wurden 33 weitere Menschen positiv auf das Coronavirus getestet. Dies teilte die Kreisverwaltung am Dienstag um 16 Uhr mit. 22 Infizierten konnten wiederum ihre Quarantänezeit beenden und gelten damit als genesen.

Die Zahl der aktuellen Corona-Fälle liegt im Eifelkreis damit nun bei 223. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert steigt auf 175. Laut Statistik der Kreisverwaltung sind die meisten noch akuten Infektionen in der Verbandsgemeinde Prüm zu verzeichen. Hier sind aktuell noch 94 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Die wenigsten Ansteckungen verzeichnet derzeit die Verbandsgemeinde Speicher mit 16 akuten Infektionen. Die Gesamtzahl der Testungen liegt aktuell bei 14 556. Die Sichtungsstelle in der Bitburger Wankelstraße ist wieder am Mittwoch, Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Die aktuellen Fallzahlen mit Untergliederung der Teilgebiete werden im „Corona-Portal“ unter www.bitburg-pruem.de veröffentlicht.