1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Kreuz als Zeichen der Hoffnung

Kreuz als Zeichen der Hoffnung

Wolsfeld/Alsdorf. (red) Unter dem Motto "Das Kreuz, das man so trägt" haben sich Jugendliche von Wolsfeld auf den Weg nach Alsdorf und wieder zurück gemacht. Organisiert wurde die Aktion vom Messdienerleitungsteam, Marlies Weich und Sandra Hoffmann.

Dabei sollten die jungen Leute sowohl über das Kreuz Jesu Christi als auch ihr "eigenes Kreuz" nachdenken. Sie sprachen darüber, was für sie das Kreuz eigentlich bedeutet.

Im Anschluss an die Tour nach Alsdorf gab es eine kleine Stärkung im Pfarrjugendheim Wolsfeld, bevor ein gemeinsamer Gottesdienst den gelungenen Tag abrundete.