Kreuzwegporzession in Waxweiler

Glaube : Pfarrei lädt zur Kreuzwegprozession

(red) Die Pfarrei Waxweiler lädt alle Gläubigen für Freitag, 29. März, zur Kreuzwegprozession ein. Sie beginnt um 17 Uhr in der Pfarrkirche und führt durch die Pintesfelder Straße zum Heiligenhäuschen.

Erbaut wurde die Kreuzwegkapelle der Pfarrei Waxweiler im Jahr 1774. Nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wurde das kleine Gotteshaus mit großem Einsatz von Gläubigen aus dem Nachbarort Pintesfeld wieder aufgebaut. Die neue Pieta, eine Nachbildung der Klausener Madonna, wurde 1949 angeschafft, in feierlicher Prozession auf einer Trage zum Heiligenhäuschen gebracht und vom damaligen Dechant Schlüter eingeweiht. Die alten Kreuzwegstationen von 1779 aus rotem Sandstein stehen seit 1975 nicht mehr am Straßenrand, sondern auf dem Freiplatz um die Kapelle, ebenso der noch ältere Kreuzigungsbildstock von 1709.

Mehr von Volksfreund