1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Krippenspiel bei der Kappensitzung

Krippenspiel bei der Kappensitzung

Nur noch wenige Tage bis Aschermittwoch. Der finale Ansturm auf die letzten Sessionshöhepunkte ist in vollem Gange. Bei der Kappensitzung des Vereinsringes Lützkampen herrschte drangvolle Enge.

Lützkampen. (ka) Narren von überall her aus der Umgebung waren gekommen. Allen voran das Daleidener Prinzenpaar. Gleich zu Beginn ging es hoch her. Der Elferrat hatte sich positioniert und die vereinseigene, von Anne Neukirch trainierte Bambinitruppe mit flottem Tanz die Stimmung angeheizt. Doch auch die Narretei hat ihre wehmütigen Momente, die daran erinnern — freilich immer mit Humor, dass alles im Leben nicht ewig währt. Seit 14 Jahren war Harald Meyer Sitzungspräsident. In diesem Jahr zum letzten Mal. Klar, dass er mit entsprechendem Dank und Applaus verabschiedet wurde.Harald Meyers Nachfolger ist Heinz Krump. Mit seiner Ehefrau Uli eröffnete Krump das Büttentreiben. Als Trin und Käth, die zwei Lästermäuler, begeisterten sie mit einer völlig neuen Variante karnevalistischen Entertainments.Weitere Mitwirkende waren: die Bayerische Showtanzgruppe Dahnen, Trainerin Nadin Maus, Franz Josef Candels in der Bütt, die "französischen Maler" Michael und Tanja Helten, das Tanz-Duo Marina und Manuel Pütz, trainiert von Uli Krump, Adi Krump, der "Eifel Asterix", die von Manuela Gils und Martina Becker trainierte Showtanzgarde der Piraten, Gerd Nelles mit dem "Dorfgeschehen", Bianca Thommes, Ina Gierens und Johannes Hansen als "Pantomime Schlangenfrauen", zwei Putzfrauen, Martina Schoden und Uli Krump, der Jugendverein mit einem Krippenspiel, das Männerballett als Zimmermädchen, Trainerin Uli Krump, "Dr. Trinkmann", alias Patrick Bormann, die Band "Naitsvijel", Manfred Schoden, Heinz und Adi Krump. Julia Hens, Jessica Thommes, Anja Neukirch, Sandra Dress, Birgit und Iris Thelen heißen die Gardetänzerinnen.