Künstler bieten ihre Werke an

Künstler bieten ihre Werke an

Malerei, Grafik, Skulpturen und Kunsthandwerk: Etwa 30 Künstler bieten beim Markt "Fair Art" ihre Objekte an. Der Markt fällt auf den letzten Tag des Kultursommers.

Schönecken. (red) Der Schönecker Kulturkreis veranstaltet am Sonntag, 3. Oktober, erstmalig einen Kunstmarkt an mehreren Orten im Burgflecken. Er fällt auf den letzten Tag des "Kultursommers Rheinland-Pfalz" und der Ausstellungsreihe "Border Crossing". Der Kunstmarkt findet statt: auf allen Etagen des Handwerker- und Kunstmuseums im Alten Amt (Alter Markt 1), in den beiden Räumen der Blauen Galerie (Alter Markt 11), in den großen Werkräumen der Handweberei Thome (Hinter Isabellen 24) und jeweils im Außenbereich dieser Gebäude, wenn das Wetter es erlaubt. Etwa 30 Künstler bieten Malerei, Grafik, Skulpturen und Kunsthandwerk an. Auch Bücher und Lesungen sind im Angebot.

Der Markt ist durchgehend von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos unter Telefon 06553/3389.

Mehr von Volksfreund