Kulturkreis Obere Kyll zeigt Herbstausstellung

Kulturkreis Obere Kyll zeigt Herbstausstellung

Holzschnitte und Gemälde in Acryl des Künstlers Stephan Lenz zeigt der Kulturkreis Obere Kyll in seiner Herbstausstellung. Ab Freitag, 13. November, sind die Werke in der "Postille" in Jünkerath zu sehen.

Jünkerath. (red) Der Kulturkreis Obere Kyll eröffnet am Freitag, 13. November, um 19 Uhr seine Herbstausstellung in der "Postille" in Jünkerath, die Werke von Stephan Lenz zeigt.

Der Künstler, bekannt als Apotheker, hat in den vergangenen 20 Jahren an Kursen der Kunstakademie Trier teilgenommen und es bis in die Meisterklasse geschafft.

Für ihn ist Kunst nicht nur Dekoration. Seine Bilder sollen das Auge des Betrachters für die Wahrnehmungen verschiedener Ansichten der Wirklichkeit öffnen. Seine Bilder fordern zum sinnlichen "Sparziergang" in ihren Landschaften und zwischen ihren Personen auf. Der Künstler bedient sich meistens der figürlichen Darstellung, die, wie Sinnbilder eines Theaterstückes, Momente festhält, deren mögliche Vorgeschichte und Fortsetzung sich erst in der Fantasie des Betrachters entwickeln.

Stephan Lenz' Bilder erklären sich nicht einfach auf den ersten Blick, in der Mehrdeutigkeit ihrer Darstellungen schaffen sie für den Betrachter einen Raum für einen höchst kreativen Umgang mit ihnen.

Stephan Lenz gestaltet Holzschnitte und Gemälde in Acryl, die bei der Ausstellung zu sehen sein werden.

Die Ausstellung hat dienstags bis sonntags ab 10 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter Telefon 06597/900225.

Mehr von Volksfreund