1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Kultursommer mit zwei Ausstellungen

Kultursommer mit zwei Ausstellungen

Im Rahmen des rheinland-pfälzischen Kultursommers zeigt der Kulturkreis Schönecken noch bis Montag, 2. Juli, zwei Ausstellungen.

Schönecken. Der Kultursommer Rheinland-Pfalz bietet zwei Ausstellungen in Schönecken: Schauplätze sind wieder die Alte Kirche am Friedhof, das Alte Amt, die Blaue Galerie am Alten Markt und die Burgkapelle.
Zu sehen sind Malerei, Grafik, Installationen und Skulpturen von Eva-Maria Hermanns, Maria Hill, Anja Matzerath, Hans Christian Rüngeler, Klaus Schramm, Antje Seemann und Stefanie Willms.
Die Bilderschau "Pilgerwege - Leidenswege" von Gabriele Nadimi im Prümer Krankenhaus wird ebenfalls vom Schönecker Kulturkreis ausgerichtet und ist täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr zu sehen. In Schönecken sind die Ausstellungen samstags, sonntags und montags von 14.30 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Beim Autofreien Rad-Erlebnistag "Nim(m)s Rad" am Pfingstmontag, 28. Mai, sind die Kunstausstellungen des Schönecker Kulturkreises ebenfalls geöffnet, und zwar in der Zeit von 11 Uhr bis 18 Uhr. Der Eintritt ist überall frei.
Kostenlose Führungen starten vor dem Alten Amt, sie können aber auch nach Vereinbarung unter Telefon 06553/3389 organisiert werden.fpl