1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Kunden schätzen Kontinuität

Kunden schätzen Kontinuität

Auf insgesamt 160 Jahre bei der Volksbank Eifel-Mitte können Herbert Berens-Knauf, Elfriede Arnold, Heinz Thelen, Irmgard Schmitz und Alois Matheis zurückblicken. Nun sind sie für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt worden. Auf insgesamt 160 Jahre bei der Volksbank Eifel-Mitte können Herbert Berens-Knauf, Elfriede Arnold, Heinz Thelen, Irmgard Schmitz und Alois Matheis zurückblicken. Nun sind sie für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt worden.

Prüm. (red) "Dass unsere Bank über eine so lange Zeit auf bewährte Mitarbeiter bauen kann, freut nicht nur uns", sagten Rainer Berlingen und Michael Simonis, Vorstandsmitglieder der Volksbank Eifel-Mitte bei der Jubiläumsfeier. "Auch unsere Kunden schätzen es, seit nunmehr 25, 30 und 40 Jahren ihre ganz persönlichen Ansprechpartner in ihrer Bank anzutreffen." Beide gratulierten den vier langjährigen Mitarbeitern zu deren Dienstjubiläum. Auf 40 Jahre Arbeitsleben in der Bank können Irmgard Schmitz und Heinz Thelen nunmehr zurückblicken. Für 30 Jahre Betriebszugehörigkeit wurde Alois Matheis geehrt. Elfriede Arnold und Herbert Berens-Knauf feierten ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Uwe Sünnen überbrachte ihnen die Glückwünsche des Betriesrates.Die Bankdirektoren spendeten den Jubilaren großes Lob: "Als regional verwurzelte Bank liegt uns ganz besonders an einer vertrauensvollen und kontinuierlichen Zusammenarbeit. Und dafür brauchen wir treue und beliebte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wie Sie es sind."