Kunst am Markt

BITBURG. (red) Wie in den vergangenen Jahren soll auch 2006 der kunsthandwerkliche Markt im Haus Beda wieder eine der besonderen Attraktionen am Bedamarkt werden.

Die Organisatoren rufen alle kunsthandwerklich Tätigen auf, sich mit dem Haus Beda in Verbindung zu setzen, um diesen die Unterlagen zur Ausstellung zuzuschicken. Der Fragebogen erfasst die Art der Ausstellungsstücke, Platzbedarf, Stellwände oder Tische. Stühle, Tische und Stellwände werden vom Haus Beda auf Wunsch zur Verfügung gestellt. Aus Platzgründen können nicht alle Bewerber berücksichtigt werden. Kontakt: Haus Beda, Manfred Kottmann, Bedaplatz 1, 54634 Bitburg, Telefon: 06561/9645-0, E-Mail: haus.beda@t-online.de

Mehr von Volksfreund