Kunst im Grünen

ST. VITH. (utz) Cordula Ehms und Ray Wilkins stellen noch bis 20. Dezember in den Räumen des Green House in St. Vith, Prümer Straße 42 a, aus.

Kunst im Grünen Haus: Cordula Ehms und Ray Wilkins zeigen dort ihre Werke. 1959 in Köln geboren, hat Ehms die verschiedensten Materialien und Betätigungsfelder erforscht, unter anderem Wandmalerei, Restaurierung, Ölmalerei, Scherenschnitt, Holz- und Gipsskulpturen, Kohlearbeiten und Textilkunst. Sie ist Autodidaktin. Ihre Leidenschaft gehört den dreidimensionalen Arbeiten, den Skulpturen, Skulpturbildern und Installationen. Im Jahr 2001 präsentierte sie erstmals ihre Arbeiten einer breiten Öffentlichkeit. Ray Wilkins wurde 1953 in England geboren und ist in Australien aufgewachsen. Seit seinem 20. Lebensjahr arbeitet er als frei schaffender Künstler. Zurzeit wohnt er in Belgien nahe der deutschen Grenze. Ob Stillleben, Porträt oder Abstrakt: Die leere Leinwand ist eine Herausforderung für ihn Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos unter: www.artchallenge.com/rayji

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort