Kunst, Karussell und Kulinarisches

Kunst, Karussell und Kulinarisches

WAXWEILER. (js) Das Wetter passte, die prima Laune war garantiert: Bei günstigen Voraussetzungen hat sich der traditionelle Bauernmarkt in Waxweiler wieder als Besuchermagnet erwiesen.

Selten waren so viele Leute, fröhliche Gesichter und kauflustige Kunden in Waxweiler zu sehen wie an diesem Sonntag. Produkte von Direkterzeugern, Kram- und Kunsthandwerkermarkt, ein unterhaltsames Rahmenprogramm mit Musik und Unterhaltung: Der Gewerbeverein Waxweiler und Umgebung bot viel. Wenn dann auch noch die Gaststätten und Gewerbebetriebe mitziehen, präsentiert sich Waxweiler von seiner besten Seite.Konzerterlös für Kinderkrebsstation

Kulinarisches aus Eifeler Küche und Keller ergänzte das Top-Angebot. Das Akkordeon-Orchester Rhein-Eifel spielte auf und sammelte für die Kinderkrebsstation in Trier. Karussell und Ponyreiten lockten die Kleinen, während Papa und Mama dem geologischen Museum "Devonium" einen Besuch abstatten konnten. "Das fantastische Wetter, dazu dieses breite Angebot mit rund 40 Ausstellern - wir sind gut aufgestellt", freute sich der stellvertretende Vorsitzende des Gewerbevereins, Horst Dackscheid. Er hatte noch eine gute Nachricht: "Wir haben unseren Vorstand erweitert, setzen nun noch mehr auf junge Leute." Für Besucher Werner Pfalzel aus der Großstadt Bonn ist der Eifeler Markt eine Augenweide. Der Kurzkommentar des Touristen: "Klein, aber fein."

Mehr von Volksfreund