Kunst und Handwerk: Bleialf richtet seine zweiten Markt aus

Markt in Bleialf : Auf der Schneifel brummt’s: Erneut Markttreiben in Bleialf

Auf in die Schneifel: Am Sonntag, 5. Mai, organisiert die Vereinsgemeischaft Bleialf zum zweiten Mal den Kunst- und Handwerkermarkt. Der Vorsitzende Hanns-Peter Küster erwartet mehr als 60 Aussteller, die um 11 Uhr ihre Stände öffnen, ihre vielfältigen Unikate anbieten und sich beim kreativen Tun über die Schultern schauen lassen.

Mittags öffnet dann auch das Bleialfer Gewerbe seine Pforten. Handwerksbetriebe laden auf ihre Firmengelände ein. Kulinarisch ist für jeden etwas dabei, vom Erbseneintopf bis zum Wildbret. Der Musikverein stellt den jungen Besuchern seine Instrumente vor, ein Clown unterhält den Nachwuchs.

Parallel läuft im Gemeindehaus eine Ausstellung über „160 Jahre Postgeschichte in der Pfarrgemeinde Bleialf“. Die Ausstellung ist bereits am Samstag in der Zeit von 10.30 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr von Volksfreund