1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Kunst und Weihnachten gehen Hand in Hand

Kunst und Weihnachten gehen Hand in Hand

Die Künstlersiedlung Weißenseifen startet am ersten Adventswochenende mit zwei Veranstaltungen in die Vorweihnachtszeit. Die Galerie am Pi zeigt die 27. Streusalzausstellung, das Haus Michael stimmt mit einem Basar auf die besinnlichen Tage ein.

Prüm. Während die Galerie am Pi am Samstag, 26. November für zwei Tage ihre sogenannte Streusalzausstellung öffnet, lädt das Haus Michael für Sonntag, 27. November, zum großen Adventsmarkt ein.
Schon zum 27. Mal wird in der Galerie am Pi - der ehemaligen Werkhalle des Bildhauers Albrecht Klauer-Simonis am Vorabend des ersten Advent eine Gemeinschaftsausstellung von Künstlern gezeigt, die meist im Sommer am Symposion der Künstlersiedlung teilgenommen haben. "Eine gute Tradition, die einfach fest zu dieser Jahreszeit dazugehört", sagt Christiane Hamann vom Symposion-Förderkreis.
22 Künstler haben für die Werkschau angemeldet. Sie steht unter dem Titel "Schoenzeug". Wie das Motto umgesetzt wurde, wie die Ausstellung aussehen wird, zeigt sich auch für Hamann erst am Ausstellungswochenende. Zu unterschiedlich sind die künstlerischen Darstellungsformen. Es gibt keine Jury. Die Künstler, die mitmachen, treffen eigenständig ihre Auswahl. So zeigt sich für jeden, eben auch für mich, erst am Ausstellungswochenende ein komplettes Bild der Schau", erklärte Hamann bei der Eröffnung der Schau im November 2015. Dort gab sie Fragenden auch einen Hinweis auf den Ursprung des etwas kuriosen Namens: "Ja, es klingt komisch, aber es ist eigentlich ganz einfach. Salz ist ja irgendwie ein Extrakt. Streusalz ist in unserem Zusammenhang also ein ausgestreutes Extrakt von dem, was wir so schaffen."
Während Neugierige in der Galerie am Pi zwei Tage Zeit haben, um die Kunstwerke zu bestaunen - oder auch das eine oder andere zu kaufen, öffnen die direkten Nachbarn in der heilpädagogischen Einrichtung Haus Michael nur für einen Tag die Pforten ihres Adventsmarkts. Seit 1978 bauen in der heilpädagogischen Einrichtung Händler und Kunsthandwerker jeweils zum ersten Advent ihre Stände auf. 40 Aussteller verkaufen Kunstgegenstände aus eigener Herstellung. Der Basar beginnt um 10 Uhr und hat bis zum Sonnenuntergang geöffnet. aff
Die Streusalzausstellung wird am Samstag, 26. November, um 16 Uhr eröffnet. Sie kann auch am Sonntag, 27. November, von 10 bis 18 Uhr besucht werden. net <%LINK auto="true" href="http://www.symposion-weissenseifen.de" text="www.symposion-weissenseifen.de" class="more"%>