1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Kunsthandwerk, Kulinarisches und Musik - Zehnte Auflage des Adventlichen Stiftsbergs steigt am Wochenende

Kunsthandwerk, Kulinarisches und Musik - Zehnte Auflage des Adventlichen Stiftsbergs steigt am Wochenende

Zur zehnten Veranstaltung "Adventlicher Stiftsberg" laden die Freunde der Kyllburger Stiftskirche für Samstag und Sonntag, 10. und 11. Dezember, ein. Geboten werden Kunsthandwerk, Kulinarisches und Musik.

Weihnachtsmarkteröffnung in Bitburg. TV-Foto: Klaus Kimmling Foto: Klaus Kimmling

Kyllburg. Im vorweihnachtlich geschmückten Kreuzgang erwartet die Besucher am Wochenende ein Angebot aus Handwerk, Kunsthandwerk und Kulinarischem. Aber auch das Rahmenprogramm lädt zum Verweilen ein.
Ein Konzert für Alphorn, Schlagwerk und Orgel findet am Samstag, 10. Dezember, um 15.30 Uhr in der Stiftskirche statt. Um 18 Uhr spielt der Musikverein Kyllburg adventliche Weisen im Paradies (Kreuzgang).
Am Sonntag eröffnet der idyllische Markt mit dem Hochamt um 11 Uhr, mitgestaltet vom Kinder- und Jugendchor Wißmannsdorf. Gleich im Anschluss an das Hochamt laden die Freunde der Stiftskirche zum Mittagessen im Kapitelsaal ein. Der MV Kyllburg unterhält die Besucher während der Mittagszeit.

Um 14.30 Uhr führt der Kinderchor Bleialf das Musical "Der barmherzige Samariter" in der Stiftskirche auf. Die Kinder der Grundschule Kyllburg haben zum Jubiläum einen Malwettbewerb veranstaltet. Die Bilder werden in der Kirche ausgestellt und von einer Juri bewertet und prämiert. Die Preisverteilung ist nach dem Musical. Gegen 15.30 Uhr präsentiert uns die A-capella-Gruppe "Four in line" weihnachtliche Klassiker und poppige Evergreens.
An den Marktständen gibt es neben dem klassischen roten Glühwein auch weißen Winzer-Glühwein. Mit Kaffee und Kuchen können sich die Besucher im Kapitelsaal versorgen. Kuchenspenden sind willkommen. red